Servicenavigation

Gastro-Betriebsleiterseminar mit eidg. FA (G2)

6. Januar 2017 um 10.05 Uhr
0

L-GAV Unterstützung: Gastro-Betriebsleiter/in mit eidg. Fachausweis G2
Führungskräfte im Gastgewerbe sind meist stark im Alltagsgeschäft eingebunden. Besonders für die vielen Klein- und Mittelbetriebe ist es daher entscheidend, dass Weiterbildung praxisnah und vor allem berufsbegleitend erfolgt. Neu können ab 2017 weitere Teilnehmende von der L-GAV Finanzierung profitieren.

L-GAV Unterstützung
CHF 3 585 pro Teilnehmer. Der Betrieb muss zwingend dem L-GAV des Schweizer Gastgewerbes unterstellt sein. Die Auszahlung erfolgt nur bei 90% Seminarpräsenz.
CHF 122 Lohnersatz pro Seminar- und Prüfungstag für den Arbeitgeber.

Wer kann von der L-GAV Finanzierung profitieren?
Neu für G2-Lehrgänge ab 2017 können auch Teilnehmende, die nach Landes-Gesamtarbeitsvertrag des Gastgewerbes (L-GAV), Art. 2 Nichtanwendbarkeit, einen L-GAV-Unterstützungsantrag stellen. Pro Jahr und Betrieb erhält eine nicht dem L-GAV unterstellte Person (Betriebsleiter, Familienangehörige) Zugang zur L-GAV-Finanzierung. Zur Information: Beschränkt wird diese Sonderregelung pro Jahr auf eine Person pro Betrieb.

Und auch:

Teilnehmende deren Betrieb (Arbeitgeber) zum Zeitpunkt der Anmeldung zum G2 zwingend dem Landes-Gesamtarbeitsvertrag des Gastgewerbes (L-GAV) unterstellt ist, können vom Finanzierungsprogramm profitieren.

Teilnehmende, welche zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht in einem Betrieb tätig sind, der dem L-GAV unterstellt ist, haben folgende Möglichkeiten:

  1. a) In den 36 Monaten vor dem Zeitpunkt der Anmeldung zu einem Ausbildungs-lehrgang war der Teilnehmende während mindestens 24 Monaten im Gastgewerbe tätig und unterstand zwingend dem L-GAV. Das letzte Arbeitsverhältnis unter dem L-GAV im Gastgewerbe darf zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht länger als 6 Monate zurückliegen.

oder

  1. b) Vor der Anmeldung zu einem Aus- oder Weiterbildungslehrgang war der Teilnehmende während mindestens 7 Jahren im Gastgewerbe tätig und unterstand dabei während mindestens 4 Jahren zwingend dem L-GAV und das letzte Arbeitsverhältnis unter dem L-GAV im Gastgewerbe darf zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht länger als 6 Monate zurückliegen.

Anmeldung L-GAV Unterstützung
Die erste Vorselektion einer finanziellen Unterstützung wird im G2-Anmeldeformular vorgenommen.
Wenn ein Anspruch auf eine Unterstützung besteht, werden alle weiteren Formalitäten durch Hotel & Gastro formation, Subventionswesen, bearbeitet.
Kontakt: Jonas Schmid, Leiter Subventionen Hotel & Gastro Formation, Telefon 041 392 77 77 oder Mail j.schmid@hotelgastro.ch

G2-Seminarkosten

CHF 4 100         für alle 6 Pflichtmodule

CHF 1 100         für ein Wahlpflichtmodul

CHF   700         für die Modulprüfungen (CHF 100 pro Modul)

CHF   900         für die Berufsprüfung (alle schriftlichen und mündlichen Prüfungsteile)

CHF 6 800         Zwischentotal Kosten

abzüglich:

CHF 3 585         L-GAV Unterstützung

CHF 3 215         Total Seminarkosten

Am 8. Mai 2017 startet das nächste Seminar. Wir bieten wiederum alle Pflichtmodule sowie die beiden Wahlpflichtmodule „Gastronomie“ und „Systemgastronomie“ an. Jetzt anmelden: www.gastrobern.ch oder ein Beratungsgespräch mit Ruth Walther vereinbaren (Telefon 031 330 88 88, r.walther@gastrobern.ch).