Servicenavigation

Artikel dieses Autors

Vollmondfondue: Mittwoch, 8. Oktober 2014

Das Vollmondfondue wird bereits zum zwölften Mal durchgeführt. Immer in der ersten Vollmondnacht nach Herbstbeginn laden die teilnehmenden Betriebe zum Fondue-Genuss ein. In diesem Jahr sind Mitgliederbetriebe von GastroBern aus dem ganzen Kanton Bern dabei. Rund 70 Betriebe haben sich angemeldet - verstreut im ganzen Kanton Bern von A wie Aarwangen bis Z wie Zweisimmen - und sind unter www.vollmondfondue.ch aufgeschaltet. Mehr auf unserem Blog. Weiterlesen ›

Verleihung Innovationspreis 2014. Jetzt Online-Voting!

Verleihung Innovationspreis 2014! Stimmen Sie unter www.gastrobaer.ch für Ihren Favoriten. Infos zum Voting auf unserem Blog. Weiterlesen ›

SwissSkills Bern: 1. Schweizer Berufsmeisterschaften

SwissSkills Bern 2014 ist etwas noch nie Dagewesenes: die 1. Schweizer Berufsmeisterschaften an ein und dem selben Ort. An diesem Grossanlass präsentieren sich vom 17. bis 21. September 130 Berufe aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung. In über 70 Berufen kämpfen junge Berufsleute um den Schweizermeistertitel - auch aus der Gastronomie und Hotellerie. Weiterlesen ›

Yvonne Dauwalder = unsere neue Verstärkung im Haus- und Cafeteriateam

Yvonne Dauwalder startet bei uns anfangs August, da unsere langjährige "Hausperle" Monika von Känel in den verdienten Ruhestand treten wird. Sie wird in erster Linie von frühmorgens bis gegen Mittag im Wirtehaus & in der Cafeteria anzutreffen sein, unterstützt zusätzlich aus das Kursteam mit Kopierarbeiten etc. und löst ihre Kollegin vom Spätdienst ab. Weiterlesen ›

Tipps für Lehrbetriebe

Die freien Lehrstellen 2015 werden ab August 2014 ausgeschrieben. Sie können diese aber bereits unter www.erz.be.ch/lena erfassen. Falls Sie noch kein Login haben, können Sie dieses unter mba.abb@erz.be.ch anfordern. Vergessen Sie nicht, Lehrstellen wieder zu löschen sobald diese besetzt sind. Dreimal jährlich verschickt das Berufsbildungsamt den elektronischen "Berufsbildungsbrief". In diesem finden Sie Aktuelles rund um die Berufsbildung, Hinweise, Tipps usw. Wenn Sie als Ausbildner/in den Brief nicht erhalten, ist wahrscheinlich Ihre Mailadresse im System nicht vorhanden und Sie können sich registrieren unter www.erz.be.ch/berufsbildungsbrief. Weiterlesen ›

Schliessungsstunde am 1. August 2014

In der Nacht vom 1. auf den 2. August 2014 sind die Gastgewerbebetriebe im Kanton Bern spätestens um 03.30 Uhr zu schliessen; eine zusätzliche Überzeitbewilligung ist nicht erforderlich. Es ist auf die Nachtruhe der Nachbarschaft, Rücksicht zu nehmen. Weiterlesen ›

Neue Wirtekurs- und Prüfungsdaten (G1) & E-Learning ab 1. August 2014

Ab sofort sind die Modulkursdaten und Prüfungsdaten vom 1. August 2015 bis Ende Juni 2016 verfügbar & buchbar! E-Learning: Wollen Sie aus zeitlichen oder persönlichen Gründen auf den Präsenzunterricht verzichten? Bereiten Sie sich zu Hause aus mit E-Learning auf die Modulprüfungen vor. Weiterlesen ›

Thomas Christen: Lehrmeister des Jahres

Wir gratulieren Thomas Christen, Romantik Hotel und Restaurant Landhaus Liebefeld, zum Lehrmeister des Jahres in der Kategorie Restaurationsfachmann. Der Preis wurde bereits zum vierten Mal vergeben. Gross gefeiert wurde im Zürcher Club Kaufleuten. In der aktuellen BärnerChanne finden Sie den ganzen Artikel "Lehrmeister des Jahres"! Weiterlesen ›

Casimir Platzer aus Kandersteg ist der neue Präsident von GastroSuisse!

Die GastroSuisse-Delegierten haben heute den neuen Präsidenten gewählt! Casimir Platzer (52-jährig), Hotelier aus Kandersteg wird am 1. Juli 2014 die Nachfolge von Klaus Künzli antreten, der nach zwölf Amtsjahren abtritt. Weiterlesen ›

Wirtekurs: neu ab 1. August 2014 E-Learning „Wirtuelle“ Bildung!

Vorbereitung im Selbststudium auf die Modulprüfungen 2, 3, 5 und 6 (Bestandteil Wirtekurs/G1). Die Inhalte der Module Betriebsführung, Rechnungswesen, Service/Verkauf und Küche können ab 1. August 2014 für die Modulprüfungsvorbereitung selbständig erarbeitet werden. Für das Selbststudium wird die Lernplattform Moodle von GastroSuisse genutzt. Das Lernen erfolgt online, ohne jegliche Papierunterlagen. Die Modulinhalte entsprechen den Originalunterlagen GastroSuisse, welche auch in den Modulkursen eingesetzt werden. Weiterlesen ›