Servicenavigation

Über dieses Blog

GastroBern bloggt – mal servieren wir Ihnen ein kreatives Weiterbildungsmenü, dann ein Gang Hygiene und zwischendurch geht es um Gesetzliches, Zahlen und Fakten.  Im Zentrum stehen immer unsere Seminarteilnehmenden und Verbandsmitglieder. Und statt Käse gibt es die GastroBern Events. Als Dessert servieren wir ab und zu etwas Lustiges, Historisches oder auch etwas zum Nachdenken. Persönlich gewürzt – mal dezent und mal mit Salz und Pfeffer – von unseren vier Autoren, die ihre Augen und Ohren auf die Gastro- und Weiterbildungswelt fokussieren und Beobachtungen, Ideen und Erfahrungen ins Blog schreiben.

Blog-Hausordnung GastroBern

Der Dialog ist uns wichtig und wir sind an einer offenen Diskussion interessiert. Meinungen, ob positive, kritische oder auch mal emotionale sind willkommen. Davon lebt unser Blog. Es gibt aber Grenzen und die sehen wir nicht zwingend erst dann überschritten, wenn Kommentare gegen das Recht verstossen. Wir behalten uns vor, im Sinne einer konstruktiven Diskussionskultur, Kommentare von Erstkommentierenden vorgängig zu sichten, bevor diese im Blog erscheinen. Wir löschen nur Kommentare, die nach unserer Einschätzung gegen unsere Blog-Ordnung verstossen.  Bitte verzichten Sie bei Ihren Kommentaren auf folgende Inhalte:

  • Direkte oder indirekte Werbung für Dienstleistungen oder Produkte.
  • Aufrufe zu Kundgebungen, Demonstrationen, kriminellen Handlungen jeglicher politischer Richtung.
  • Parteiwerbung
  • Rechts- oder sittenwidrige Inhalte (Rassismus, Hasspropaganda; anstössige, obszöne, pornographische, diskriminierende und sexistische Inhalte). Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmungen sowie Beleidigungen, Entwürdigungen und Verunglimpfungen von Personen in jeglicher Form.
  • Zitate ohne Quellen- und/oder Urheberangaben, alle Inhalte die gegen Rechte Dritter verstossen.
  • Beiträge die weit entfernt vom Blogthema sind.

GastroBern behält sich vor, Beiträge, die gegen die Blog-Hausordnung verstossen, umgehend zu entfernen und den Absender zu sperren.